MehrWir – mit Sicherheitsabstand.

MehrWir – mit Sicherheitsabstand.

Ein Widerspruch in sich selbst?
Nein, gemeint ist nicht das körperliche und physische MehrWir, sondern das menschliche, besonnene und solidarische MehrWir.
Was jetzt umso mehr zählt, sind die kleinen Dinge, die UNS als Stadt zusammenhalten und GEMEINSAM die nächste Zeit durchstehen lassen. Was ich damit meine? Risikogruppen, wie unsere ältere Generation, unterstützen und beispielsweise tägliche Wege, wie das Einkaufen gehen für sie übernehmen. Eltern mit Kindern unterstützen, die ab Montag keine Schule, Kindergarten oder Kindertagesstätte besuchen, indem Nichtrisikogruppen GEMEINSAM die Betreuung übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.