Gemeinsam mit Sicherheitsabstand und Solidarität

Gemeinsam mit Sicherheitsabstand und Solidarität

War Solidarität bisher wichtig, wird sie jetzt für sehr viele von uns existenziell. So zum Beispiel für unsere Einzelhändler, die von der Schließung ihrer Ladengeschäfte betroffen sind. Daher meine Bitte:

Informieren Sie sich, ob Sie von den Einzelhändlern in Ribnitz-Damgarten beliefert werden können, bevor Sie im Internet kaufen!

Einige, wie z.B. Frau Weck (Wecks) und auch Frau Bauschke bieten diesen Service schon an und es werden sicher noch mehr. Auch die Wossidlo Buchhandlung, Familie Tredop (Drechslerei Tredop) oder auch Wollerista aus Damgarten stehen mit ähnlichen individuellen Services bereit.

Also seien Sie solidarisch und prüfen Sie bitte die lokalen Möglichkeiten, bevor Sie per Mausklick im Netz kaufen!

Beste Grüße,

Thomas Huth

MehrWir – mit Sicherheitsabstand.

MehrWir – mit Sicherheitsabstand.

Ein Widerspruch in sich selbst?
Nein, gemeint ist nicht das körperliche und physische MehrWir, sondern das menschliche, besonnene und solidarische MehrWir.
Was jetzt umso mehr zählt, sind die kleinen Dinge, die UNS als Stadt zusammenhalten und GEMEINSAM die nächste Zeit durchstehen lassen. Was ich damit meine? Risikogruppen, wie unsere ältere Generation, unterstützen und beispielsweise tägliche Wege, wie das Einkaufen gehen für sie übernehmen. Eltern mit Kindern unterstützen, die ab Montag keine Schule, Kindergarten oder Kindertagesstätte besuchen, indem Nichtrisikogruppen GEMEINSAM die Betreuung übernehmen.

1. Winterfest im Deutschen Bernsteinmuseum – Danke an das gesamte Team, die Händler und die Künstler!

1. Winterfest im Deutschen Bernsteinmuseum – Danke an das gesamte Team, die Händler und die Künstler!

Noch ein kleiner Nachtrag zum Wochenende:
Am Samstag fand das 1. Winterfest im Deutsches Bernsteinmuseum mit u.a. einem tollen Konzert von Thomas Putensen Musik und dem klasse Theaterstück „Die kleine Seejungsfrau“ von Jana Sonnenberg (Theater Randfigur) statt.

Starke Leistung! Danke an das Team des Deutsches Bernsteinmuseums. Welch ein schönes Winterfest! Und zu dem tollen Konzert von Thomas Putensen Musik kamen mehr Leute als ins Café des Museums passen konnten. Glücklicherweise hatten wir auch vom Vorraum des Südeinganges ins Café einen guten Blick auf den Künstler und eine prima Akustik.

Nochmal vielen Dank an das Team des Museums, des Cafés und natürlich an alle angereisten Händler und Künstler

Foto Quelle: Annika Wenning / Ostsee-Zeitung Ribnitz-Damgarten